Radio-Modem ÜbersichtRadio-Modem RM9600

Hochsicher mit integrierter Fehlerkorrektur (FEC) und Kanalüberwachung (LBT)

RM 9600, ein neuartiges Datenfunkmodem für die hochsichere Datenübertragung mit 16.0 /9.6 kbps. Es besteht die Möglichkeit der direkten Datenübertragung zwischen synchronen und asynchronen Schnittstellen z.B Modbus ASCII und RTU. Durch Einschalten des AT-Befehls-Modus können Standard-Treiber unter Windows und Linux eingesetzt werden. Im Speziellen werden SPS Protokolle von über 15 Herstellern wie ABB, Matsushita, Mitsubishi, Omron, Rockwell Allen Bradley, SAIA, Schneider, Siemens unterstützt. Profibus-DP wird durch das Zuschalten des PB1000 Konverters unterstützt, ohne Reduktion der primären Busgeschwindigkeit im Bereich von 1-12 Mbps.

Die Funkmodems verfügen über integrierte RS232 und RS485 Schnittstellen und sind mit einer ausgeklügelten Fehlerkorrektur und Kanalüberwachung ausgerüstet. Die Bitfehlerrate erreicht sehr tiefe Werte, wie sie heute nur mit der hochqualitativen drahtgebundenen Technik erreicht werden. Die Konfiguration der Systeme ist einfach, durch DIP-Schalter oder einer unter Windows lauffähigen Konfigurationssoftware möglich. Repeater-Funktionen zur Reichweiten-Vergrösserung für Distanzen über 15 km sind bereits integriert.

Schema mit verschiedenen Konfigurationsbeispielen für RM9600

Das Modem steht auch als OEM - Board - Version zur Verfügung. Wir können Sie bei der Integration Ihrer Anwendung fachlich und kompetent unterstützen.

Das System arbeitet im 70 cm Band, bzw. im Frequenzbereich 406 - 470 MHz. Es verfügt über ein CE-Zeichen und erfüllt die R&TTE (Radio Equipment & Telecommunications Terminal Equipment) Richtlinien.

Zusätzlich verfügt es über weitere weltweite Zulassungen und ist somit speziell geeignet für Firmen, die Projekte auch im internationalen Bereich planen. In Deutschland unterstützen wir auch die sog. Zeitschlitztechnik auf den dafür vorgesehenen Frequenzen.

>> RM9600_brochure_(553kB).pdf

<< Home Wireless << Home SUA Telenet